Skip to main content
Der Winter kommt bestimmt. Mit einer passenden Tragejacke ist das jedoch kein Problem!

myla Babytragetuch

Das elastische Tragetuch von myla (myla-baby.com) richtet sich speziell an Neugeborene und Babies bis zu einem Alter von ca. einem Jahr (9kg). Mit rund 45€ liegt es preislich im Mittelfeld der elastischen Tragetücher. Unser Testbericht klärt, ob das Tuch sein Geld wert ist und mit welchen Aspekten es punkten kann.

Produktdetails des myla Babytragetuchs

Der erste Eindruck zum myla Tragetuch ist sehr gut. Zum Lieferumfang gehört neben der Anleitung auch ein Transportbeutel, der ein schnelles Verstauen des Tuches auf Reisen ermöglicht und das Tuch vor Verschmutzungen schützt.

Das Tragetuch als solches fühlt sich sehr hochwertig und angenehm weich an, die Nähte sind gut verarbeitet und machen einen robusten Eindruck. Der Stoff riecht weitgehend natürlich und dünstet keine unangenehmen Gerüche aus.

Das Tuch besteht aus einem Baumwoll-Elasthan-Gemisch, wobei der Baumwollanteil bei 95% liegt und der Elasthananteil 5% ausmacht.

Diese Fasermischung sorgt einerseits für die angenehme Haptik des Tuches und gewährleistet andererseits einen hohen Tragekomfort, der aus der guten Formstabilität des Tuches resultiert.

Der angenehm weiche Stoff und sauber verarbeitete Nähte sorgen u.a. für einen guten ersten Eindruck

Obwohl das Tuch leicht elastisch ist und sich sehr gut und angenehm an Kind und Träger anschmiegt, behält es zugleich über lange Einsatzzeiten hinweg seine Form, d.h. es leiert nicht aus und auch noch nach Stunden des Tragens sitzt das Kind in der Position, in der es ursprünglich gebunden wurde.

Es ist nicht unüblich, dass elastische Tragetücher mit anderen Fasermischungen deutlich weniger formstabil sind und der Tragling bereits nach kurzer Zeit im Tuch nach unten rutscht und so der Tragekomfort für Träger als auch den Tragling leidet. Diese Eigenart können wir beim myla Tragetuch nicht feststellen, was den positiven Ersteindruck bestätigt.

Einfach zu binden dank Mittelmarkierung und zulaufenden Enden

Ein nettes Ausstattungsmerkmal ist die Mittelmarkierung des Tuchs in Form des myla Logos. Dieser markiert längsseitig die Mitte des Tuches und bietet so beim Binden einen praktischen Anhaltspunkt, wie  das Tuch anzulegen ist. Bei einer Länge von 5,2 Metern verliert man nämlich ansonsten schnell den Überblick. Zusätzlich laufen die Enden des Tragetuchs zu, was das Binden und Verknoten ebenfalls ein wenig erleichtert. Insgesamt sind dies kleine, aber sinnvolle Details für einen einfachen täglichen Umgang mit dem Tuch.

Produkt-Impressionen

Großzügige Länge ermöglicht Einsatz bei Mama und Papa gleichermaßen

Mit einer Länge von 520cm und 55cm Breite verfolgt das myla Tuch einen „One-Size-Fits-All“-Ansatz und kann sowohl von großen als auch von kleineren Trägern genutzt werden. Grundsätzlich macht die großzügige Länge Sinn, da so das Tuch gleichermaßen von Mama und von Papa eingesetzt werden kann.

Sollte bereits im Vorfeld klar sein, dass das Tragetuch nur von einem sehr zierlichen Träger (Kleidergröße kleiner-gleich 34) genutzt wird, kann die Länge von 520cm allerdings auch zu einem Stoffüberfluss führen, der weg gebunden werden muss. In diesem Fall sollte direkt über den Kauf eines kürzeren Tragetuchs nachgedacht werden.

Länge ermöglicht verschiedene Bindetechniken

Ein weiterer Vorteil liegt in der Vielseitigkeit der Bindetechniken, die sich aus der Länge von 5,2 Metern ergeben. Spätestens dann, wenn fortgeschrittene Bindetechniken zum Einsatz kommen sollen (etwa um das Kind am Rücken oder auf der Hüfte zu tragen) ist ein längeres Tuch hilfreich, da mehr Bindeschritte erforderlich sind.

Das Tragetuch von myla ist in unterschiedlichen Farben und Stoffdesigns (uni/meliert) verfügbar

Vor- und Nachteile zum myla Tragetuch auf einen Blick

  • sehr gute Stoff- und Verarbeitungsqualität
  • Mittelmarkierung und zulaufende Enden
  • Transportbeutel im Lieferumfang
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • großzügige Länge, die viele Bindearten ermöglicht …
  • …aber für sehr zierliche/kleine Träger zu einem Stoffüberschuss führt

Test-Fazit zum myla Tragetuch

Das Tragetuch von myla konnte im Test überzeugen und bietet keinen Anlass zur Kritik. Der Stoff fühlt sich angenehm weich an und überzeugt mit einem sicheren Tragegefühl bei gleichzeitig angenehmer Elastizität.

Hinsichtlich des Aspekts des Tragekomforts gehört das myla Tragetuch zu den besten Tragetüchern, die wir bisher testen und begutachten konnten.

Wer auf der Suche nach einem Tragetuch für das erste Lebensjahr des Kindes ist, findet mit dem Tragetuch von myla ein sehr gutes Produkt zu einem fairen Preis.

Unsere Bewertung

Produkteigenschaften im Überblick

Tuchabmessungen520cm (Länge), 55cm (Breite)
GewichtsempfehlungGeeignet für Kinder ab 3,5kg bis 9kg (Gewichtsempfehlung), maximal bis 12kg
MaterialBaumwolle, Elasthan
FeaturesKontrastnaht, Mittelmarkierung, schmal zulaufende Enden, Waschmaschinen geeignet
Vorteile und Nachteile
  • sehr gute Stoff- und Verarbeitungsqualität
  • Mittelmarkierung und zulaufende Enden
  • Transportbeutel im Lieferumfang
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • großzügige Länge, die viele Bindearten ermöglicht ...
  • ...aber für sehr zierliche/kleine Träger zu einem Stoffüberschuss führt

Kommentare zu myla Babytragetuch