Skip to main content

Ergobaby Original Kollektion Babytrage

Die Ergobaby Original ist ein Klassiker unter den Komforttragen und erfreut sich unter Eltern dank des leichten Handlings und den vielseitigen Tragepositionen großer Beliebtheit.

Wir hatten die Möglichkeit, uns das überarbeitete Modell mit neuer Lordosenstütze anzuschauen und klären in unserem Testbericht, was die Ergobaby Original sonst noch auszeichnet und in welchen Bereichen möglicherweise Schwachstellen liegen.

Einordnung – Schnelle Fakten

Ergobaby Original Kollektion im Test

Ergobaby Original Kollektion im Test

Die Ergobaby Original ist eine Full-Buckle Komforttrage und ermöglicht den Transport von Traglingen in der Gewichtsklasse von 5,5kg bis 20kg (4-48 Monate) in den drei Tragepositionen am Bauch (mit Blick zum Träger), auf dem Rücken und auf der Hüfte.

Für die Trage kann ein separater Neugeborenen-Einsatz erworben werden, womit auch der Transport von Neugeborenen ermöglicht wird. Dieser ist zwingend erforderlich, sofern Kinder unterhalb der angegebenen Gewichts- bzw. Altersklasse transportiert werden müssen, da der Steg der Ergobaby Original statisch ist und sich nicht verstellen lässt.

Die Ergobaby Original wird in vielen unterschiedlichen Farbkombinationen angeboten und liegt beginnt preislich bei etwa 90€.

Erster Eindruck zur Ergobaby Original Kollektion Babytrage

Die Ergobaby Original überzeugt mit einem sortierten Aufbau und intuitiver Inbetriebnahme. Bedingt durch die wenigen Einstellungsmöglichkeiten, insbesondere im Bereich des Sitzsacks und des Stegs, ist die Funktionsweise schnell erklärt und der Einstieg entsprechend leichtgängig.

Die Verarbeitung ist wie von Ergobaby gewohnt robust und wirkt hochwertig. Der Baumwollstoff ist weich, leicht strukturiert und wirkt in der uns vorliegenden Farbvariante „Marine“ in Kombination mit der hell abgesetzten Kopfstütze gefällig.

Wie auch bei anderen Modellen von Ergobaby ist der Stoff nicht völlig geruchsneutral. Der Geruch ist dabei nicht beißend oder unangenehm, aber eben wahrnehmbar. Wer hier etwas empfindlicher ist, wird die Trage vermutlich vor der ersten Nutzung einmal Waschen wollen, was aber bei Textilien nun allerdings auch nicht unüblich wäre.

Ansonsten erklärt die gut bebilderte, beiliegende Bedienungsanleitung die wesentlichen Aspekte der Trage anschaulich und leicht verständlich.

Komfortmerkmale der Ergobaby Original Kollektion Babytrage

Die Schultergurte der Ergobaby Original Kollektion sind bequem

Die Schultergurte der Ergobaby Original Kollektion sind bequem…

Für den Komfort der Träger wartet die Ergobaby Original mit den bereits von anderen Modellen bekannten, gut gepolsterten Schultergurten auf. Diese sind ausreichend breit und bis in die untere Schulterblatt-Region gepolstert und sorgen so für einen angenehmen Sitz der Trage im Schulter- und Nackenbereich. Das Gewicht wird gleichmäßig verteilt und punktuelle Druckstellen vermieden.

Zur Fixierung der Schultergurte kommt ein Brustgurt zum Einsatz, der beide Träger zuverlässig miteinander verbindet und so ein Abrutschen der Gurte von den Schulter in unebenem Terrain oder bei zügiger Fortbewegung zuverlässig verhindert.

...und durchgehend gepolstert

…und durchgehend gepolstert

Neu beim uns vorliegenden Testmodell ist die Lordosenstütze als Teil des Hüftgurtes, die im Zuge der Weiterentwicklung der Ergobaby Original im Juni 2018 eingeführt wurde.

Durch diese Formgebung trägt die Ergobaby Original der natürlichen Krümmung der Wirbelsäule Rechnung und passt sich besser der unteren Rückenform an, als herkömmliche Hüftgurte, die in einem Stück statisch ringsherum verlaufen.

Der Tragekomfort und Sitz des Hüftgurts ist ansonsten gut. Das Gewicht des Traglings wird gleichmäßig abgegeben und gut auf die Leisten bzw. Hüftregion verteilt.

Als nettes Gimmick bietet die Ergobaby Original eine Front-Tasche, die seitlich mittels Reisverschluss verschlossen bzw. geöffnet werden kann und in der Schnuller, Söckchen, Tücher oder sonstiges Equipment Platz finden kann, welches häufig gebraucht wird und schnell im Zugriff sein sollte, aber sich nicht nachteilig auf den Sitzkomfort des Traglings auswirkt.

Tragekomfort für die Kleinen – Vorgeformter Tragesack

Die Kleinen finden Platz im weichen, leicht vorgeformten Tragesack, der die anfangs natürliche C-Form der Wirbelsäule berücksichtigt. Die Stegbreite der Ergobaby Original lässt sich im Gegensatz zu anderen Modellen von Ergobaby oder auch anderer Hersteller nicht weiter einstellen und anpassen.

Die ausfaltbare Kopfstütze kann zugleich als Sonnen- und Sichtschutz verwendet werden

Die ausfaltbare Kopfstütze kann zugleich als Sonnen- und Sichtschutz verwendet werden

Durch die fehlende Anpassbarkeit des Stegs ist die gerade bei jungen Traglingen wichtige Anhock-Spreiz-Stellung nur dann gewährleistet, wenn der Kniekehle-zu-Kniekehle-Abstand im Bereich der vorgesehenen Stegbreite von etwa 32cm liegt.  Für kleinere Traglinge muss sonst zwingend der Einsatz für Neugeborene verwendet werden.

Auch das Rückenteil bietet keine weiteren Möglichkeiten, mitzuwachsen und längenmäßig verstellt zu werden.

Grundsätzlich sind derlei Einstellungsmöglichkeiten sehr wichtig, aber die Ergobaby Original richtet sich eben auch an Eltern, die ältere bzw. größere Kinder transportieren möchten, sodass das Fehlen dieser Einstellungsmöglichkeiten im Hinblick auf die anvisierte Zielgruppe nicht so sehr ins Gewicht fällt, wie bei Tragen, die sich explizit für den Transport von Neugeborenen positionieren.

Eltern, die ihr Kind hingegen ab der Geburt tragen möchten, sollten von vornherein auf ein alternatives Modell wie z.B. der Ergobaby Adapt oder ein Modell eines anderen Herstellers, wie z.B. der LIMAS Plus Trage ausweichen.

Bei diesen Modellen lassen sich die kritischen Bereich quasi stufenlos einstellen. Somit eignen sich diese Tragen im Zweifel eher als die Ergobaby Original, insbesondere dann, wenn Unklarheit besteht, ob der Tragling schon das Entwicklungsstadium erreicht hat, in dem die Bedeutung der Verstellbarkeit noch relevant ist.

Zusammenfassung der Vor- und Nachteile der Ergobaby Original Kollektion

  • gute Trageeigenschaften für größere/ältere Kind
  • guter Tragekomfort für den Träger
  • schnell anzulegen und auf den Träger anzupassen
  • gute Material- und Verarbeitungsqualität

Nachteile

  • kein Transportbeutel im Lieferumfang enthalten
  • begrenzte Einstellungsmöglichkeiten der Sitzposition. Altersempfehlung beachten!

Test-Fazit zur Ergobaby Original

Die Ergobaby Original ist eine gute und leicht zu nutzende Komforttrage, die für den Träger alle nennenswerten und wichtigen Eigenschaften wie gepolsterte Schultergurte und einen bequemen Hüftgurt aufweist.

Sie richtet sich in der Grundausstattung (d.h. ohne Neugeborenen-Einsatz) explizit an Kinder jenseits der 5.5 kg Grenze bzw. ab 4 Monate. Durch die fehlenden Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich der Stegbreite liegt unserer Auffassung nach das optimale Alter sogar noch etwas höher, abhängig von der tatsächlichen Körpergröße.

Dass die Einstellungsmöglichkeiten fehlen, ist nicht per sé schlecht sondern der Zielgruppe geschuldet.

139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2018 13:34
zum Angebot

Unsere Bewertung

Produkteigenschaften im Überblick

Vorteile und Nachteile
  • gute Trageeigenschaften für größere/ältere Kind
  • guter Tragekomfort für den Träger
  • schnell anzulegen und auf den Träger anzupassen
  • gute Material- und Verarbeitungsqualität

Nachteile

  • kein Transportbeutel im Lieferumfang enthalten
  • begrenzte Einstellungsmöglichkeiten der Sitzposition. Altersempfehlung beachten!
Gewichtsempfehlungvon 5,5kg bis 20kg
Mögliche TragepositionenBrust, Rücken, Seitlich - Hüfte
Zertifizierungen / SiegelBundesverband deutscher Rückenschulen
MaterialBaumwolle
VerschlusssystemGurtsystem mit Schnallen
Ausstattung / FeaturesGepolsterte Schultergurte, Kopfstütze, Waschmaschinen geeignet

Kommentare zu Ergobaby Original Kollektion Babytrage


Noch keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zu diesem Artikel? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar!