Skip to main content

Die neue Babybjörn Trage im Test 2020

Die Babybjörn Trage „One“ hat unter Trage-Eltern einen ganz besonderen Status. Denn viele Mamas und Papas sehen in ihr nichts weniger als „die Babytrage schlechthin“.

In unserem Praxistest haben wir die neueste Version der „Babybjörn One“ bzw. „Babybjörn One Air“ für Sie unter die Lupe genommen.

Sie erfahren, was das Premium-Modell auszeichnet, was Sie vor dem Kauf beachten sollten und welche alternative Babytrage für Sie interessant sein könnte.

Die Babybjörn Trage "One" in unserem Test

Die Babybjörn Trage „One“ in unserem Test


Sie haben keine Zeit? Hier unser Kurzfazit zur Babybjörn Trage „One“

  • Premium-Modell von Babybjörn
  • Sehr beliebt bei erfahrenen Trage-Eltern
  • Lange Nutzungsdauer von Geburt an bis ins Kleinkindalter
  • Vier Tragepositionen – Bauch & Rücken
  • Hoher Komfort dank praktischer Ausstattung

Fazit: Zu Recht genießt die Babybjörn Trage „One“ bei vielen Eltern Kultstatus. Denn das aktuelle Premium-Modell aus dem Hause Babybjörn gehört zu den besten Modellen, die wir bislang getestet haben.

Ihre hochwertige Verarbeitung, die fantastische Ausstattung und hervorragende Handhabung im Alltag machen die Babytrage zur klaren Kaufempfehlung für anspruchsvolle Eltern!

Jetzt Kundenbewertungen für die Babybjörn Trage bei Amazon anschauen:

Babybjörn Babytrage One Air, 3D Mesh, Marineblau
884 Bewertungen
Babybjörn Babytrage One Air, 3D Mesh, Marineblau
  • Die neueste Version mit ergonomischer Sitzbreite und einstellbarer Kopfstütze
  • 3D Mesh – ein weiches, luftiges Netzgewebe das waschmaschinenfest und schnelltrocknend ist
  • 4 Tragestellungen: Gesicht nach innen (zwei Höhen), Gesicht nach außen und auf dem Rücken
  • Gute Stabilität im Bauchgurt und zusätzlich gepolsterte Schulterriemen
  • Geeignet ab der Geburt bis 3 Jahre (3,5-15 kg)

Vorteile der Babybjörn Trage „Babybjörn One“

Zur schnellen Einordnung: Die Babybjörn Trage „One“ ist von Geburt an einsetzbar und passt sich dem Wachstum Ihres Babys vom Neugeborenen- bis ins Kindergartenalter stufenlos an (3,5kg bis 15kg).

Außerdem besonders: Die „Babybjörn One“ gehört zu den wenigen Babytragen, die Ihnen als 360-Grad-Trage das Tragen Ihres Babys auch vor dem Bauch mit dem Blick nach vorne ermöglicht. Dazu später mehr.

Die Babybjörn One von Geburt an nutzen

Nicht wenige Babytragen suggerieren, für Neugeborene geeignet zu sein – und scheitern in der Praxis krachend an diesem hohen Anspruch. Ganz anders die „Babybjörn One“, denn diese Trage wurde in Zusammenarbeit mit Kinderärzten entwickelt und ist tatsächlich hervorragend auf Bedürfnisse von Neugeborenen zugeschnitten.

Vorbildlich ist beispielsweise der integrierte Neugeborenensitz, mit dem die ergonomisch korrekte Sitzposition ihres Babys sicher gewährleistet wird. Manch andere Babytragen benötigen einen separaten – und oft recht klobigen – Neugeboreneneinsatz. Dieser ist bei der „Babybjörn One“ unnötig, was die Trage im Alltag sofort einsatzbereit macht. Sehr schön!

Die Breite der Babybjörn Trage ist stufenlos verstellbar

Die Breite der Babybjörn Trage ist stufenlos verstellbar

Ein weiteres wichtiges Ausstattungsmerkmal ist der stufenlos verstellbare Sitzsteg. Mit zwei Reißverschlüssen an der Außenseite passen Sie die Breite der Trage individuell auf Ihr Baby an, so dass es seine Unterschenkel frei bewegen kann. Das Ganze klingt so leicht wie es ist, und stellt die ergonomisch korrekte Position der Hüfte Ihres Kindes sicher.

Neugeborene profitieren außerdem von der großzügigen Kopfstütze, die dem Köpfchen Ihres Babys den notwendigen Halt gibt. Sobald Ihr Baby größer geworden ist, können Sie diese ganz einfach umklappen, so dass sie zu keinem Zeitpunkt stört.

Auch für Kleinkinder geeignet

Frischgebackene Eltern denken bei Babytragen instinktiv an die ersten Monate nach der Geburt. Eine Komforttrage wie die „Babybjörn One“ bietet Ihnen allerdings viel mehr Möglichkeiten. In der Babybjörn Trage können Sie Ihr Kind bequem tragen bis es alleine laufen kann – und darüber hinaus!

Die Trage ist auch dann eine echte Hilfe, wenn beim Zoobesuch oder im Park die Beinchen plötzlich müde werden. Dann nimmt Ihr kleiner Schatz einfach auf Mamas oder Papas Rücken Platz, und der Ausflug kann ganz entspannt weitergehen!

Vielseitige Tragepositionen

Möglich machen dies die vielseitigen Tragepositionen der Babybjörn Trage. Denn nachdem Sie Ihr Baby in den ersten Monaten in der Neugeborenenposition getragen haben, können Sie danach auf drei zusätzliche Tragevarianten wechseln. Die „Babybjörn One“ zählt nämlich zu den wenigen 360-Grad-Tragen im deutschen Markt.

Ein kurzer Überblick über die vier verschiedenen Positionen: Das Tragen vor dem Bauch mit dem Blick zum Tragenden ist ab etwa 4 Monaten die ideale Position. Ihr Baby ist dann kein Neugeborenes mehr, braucht aber immer noch den engen Kontakt zu Mama und Papa. Ihre Körperwärme beruhigt Ihr Baby und gibt ihm Nähe und Geborgenheit.

Ein paar Monate nachdem Ihr Baby die Neugeborenenposition verlassen hat – üblicherweise im Alter von 5 bis 6 Monaten – fängt Ihr Baby an, die Welt um sich herum neugierig zu erkunden. Die Trageposition mit Blick zu Mama oder Papa kann dann schnell langweilig werden.

Sobald ihr Baby alleine sitzen und sein Köpfchen selbst halten kann, können Sie daher die Trageposition vor dem Bauch mit dem Blick nach vorne wählen. Diese Position ist ideal, um Ihrem kleinen Schatz die Welt zu zeigen und bereits erste Interaktionen ermöglichen.

Ab einem Alter von etwa 12 Monaten wechseln Sie dann zur Trageposition auf dem Rücken. Diese ermöglicht bei größeren Kindern die beste Gewichtsverteilung und ist ideal geeignet, wenn Sie beispielsweise Ihr erschöpftes Kind vom Kindergarten nach Hause bringen wollen.

Die Babybjörn Babytrage ist günstig zu bekommen

Ein ganz anderer Vorteil ergibt sich für Sie aufgrund der Tatsache, dass die „Babybjörn One“ seit Jahren zu den beliebtesten Tragen im Markt gehört: die Babybjörn Babytrage ist in vielen Online-Shops verfügbar und wird teilweise zu Schnäppchenpreisen unter dem UVP des Herstellers angeboten.

Wir aktualisieren den Preisvergleich regelmäßig, empfehlen Ihnen aber, die Preise direkt bei den Shops miteinander zu vergleichen.


Preisvergleich

ShopPreis

179,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. August 2020 07:58
Jetzt bei babymarkt kaufen

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. August 2020 07:58
Jetzt bei OTTO kaufen

189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. August 2020 07:58
Jetzt bei Amazon kaufen

189,99 € 192,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. August 2020 07:58
Jetzt bei Babywalz kaufen

Die Babytrage alleine anlegen

Auch an anderer Stelle punktet die Babybjörn Trage mit einem großen Vorteil: Sie können sich die Babytrage jederzeit sicher alleine anlegen!

Was nach einer Selbstverständlichkeit klingt, ist leider keine. Denn viele Babytragen bieten diesen Vorteil nicht, da deren Konstruktion Verschlüsse hinter dem Rücken vorsieht, die für normale Menschen praktisch nicht erreichbar sind.

Sie legen die Trage erst an, nehmen dann das Baby auf. Vorbildich! Außerdem im Bild: der integrierte Neugeborenensitz

Sie legen die Trage erst an, nehmen dann das Baby auf. Vorbildlich! Außerdem im Bild: der integrierte Neugeborenensitz

Die Babybjörn Babytrage hingegen ist ganz leicht anlegbar: Sie ziehen sich die Trage einfach wie einen Pullover über den Kopf. Das Ganze dauert nur wenige Sekunden. Danach können Sie die Trage vorne öffnen und Ihr Baby behutsam aufnehmen.

Auch das Ablegen ist gleichermaßen einfach und so gestaltet, dass Ihr Baby nicht aufwacht, wenn Sie es aus der Trage nehmen. Wirklich toll gelöst!

Stoffauswahl: “Babybjörn One” oder “Babybjörn One Air”

Babybjörn bietet Ihnen bei der „Babybjörn One“ Trage nicht nur volle Flexibilität bei der Wahl der passenden Trageposition, sondern außerdem zwei verschiedene Stoff-Alternativen.

Zusätzlich zur Baumwollmix-Variante gibt es seit einiger Zeit auch eine besonders atmungsaktive Ausführung: Bei der „Babybjörn One Air“ besteht ein großer Teil der Trage aus einem luftdurchlässigen Netzgewebe.

Das Netzgewebe der Babybjörn Trage: Sie sehen das weiße T-Shirt durchschimmern

Das Netzgewebe der Babybjörn Trage: Sie sehen das weiße T-Shirt durchschimmern

Welche Trage ist die bessere? Diese Frage ist nicht ganz leicht zu beantworten. Denn beide Materialien haben ihre Vorzüge. Der Baumwollstoff ist besonders kuschelig und für normale Temperaturen in unseren Breiten sehr gut geeignet. Das Netzgewebe hingegen ist besonders luftdurchlässig und bietet sich für wärmere Tage und sportliche Aktivitäten an.

Die „Babybjörn One Air“ ist daher ideal geeignet für den sommerlichen Ausflug ins Eiscafé oder auch für Eltern, die mit ihrem Kind zusammen aktiv sein wollen. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Kind zusammen Yoga, Kangatraining oder Wanderungen machen wollen, macht sich das luftdurchlässige Netzgewebe mehr als bezahlt.

Manche Eltern entscheiden sich daher für den Kauf zweier (ansonsten identischer) Tragen mit unterschiedlichem Material, um diese für die verschiedenen Begebenheiten optimal einzusetzen. Wenn wir uns für eine Materialvariante entscheiden müssten, würde unsere Wahl allerdings zu Gunsten der „Babybjörn One Air“ ausfallen.

Designvarianten

Die „Babybjörn Tragen sind in vielen schönen Farben erhältlich. Die beliebteste Variante der „Babybjörn One Air“ ist derzeit marineblau, also die Farbe, die Sie auch bei unserem Testmodell auf den Bildern sehen können.

Stoffqualität und Pflege

Beide Babybjörn Tragen, sowohl die „Babybjörn One“ als auch die „Babybjörn One Air“, erfüllen die hohen Anforderungen des Ökotex 100 Standards für Babyprodukte. Das bedeutet, dass die Materialien vom Baby bedenkenlos in den Mund genommen werden können und sanft zur zarten Kinderhaut sind.

Was uns ebenfalls gut gefällt: Sie können die Babybjörn Trage bis 40°C in der Waschmaschine waschen. Dies ist ein echter Pluspunkt im Alltag mit Baby, denn so können Sie die Babytrage leicht reinigen und jederzeit hygienisch halten.

Verarbeitungsqualität

Die Verarbeitungsqualität unseres Testmodells der Babybjörn Trage ist tadellos und erfüllt unsere hohen Erwartungen an ein Produkt dieser Preisklasse. Das Netzgewebe fühlt sich schön weich an und riecht angenehm. Auch beim ersten Auspacken der Trage schlägt uns kein künstlicher Geruch entgegen. So soll es sein!

Nachteile der Babybjörn Trage „Babybjörn One“

Wie eingangs gesagt, haben nicht wenige Tragen vollmundige Versprechen im Gepäck – und scheitern in der Praxis kläglich. Ganz anders die seit Jahren stetig weiterentwickelte Babybjörn Trage, die kaum Anlass zu Kritik gibt. Wir haben trotzdem die Lupe angesetzt, und konnten ein paar Verbesserungsvorschläge Identifizieren, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Kein Sonnenschutz

Fast verwunderlich angesichts des Perfektionismus, den Babybjörn bei seiner Babytrage umgesetzt hat, ist die Tatsache, dass die „Babybjörn One“ leider keinen Sonnenschutz bietet. Andere Hersteller warten hier mit integrierten Wind- und Sonnenschutzkapuzen auf. Hier besteht Verbesserungsbedarf.

Wenig Stauraum

Ebenfalls verbesserungswürdig ist das Platzangebot für die Schnuller, Mützchen und Co. Denn leider bietet die Babybjörn Trage keinen Stauraum dafür. Eltern müssen sich also bei Bedarf mit einer kleinen (Hüft-)Tasche selbst behelfen – kein Weltuntergang, aber dennoch Potenzial für Verbesserung.

Handhabung und Ergonomie der Babybjörn Trage „Babybjörn One“

Hinsichtlich der Ergonomie lässt die Babybjörn Trage wiederum praktisch keine Wünsche offen. Die Trage lässt sich vielfältig einstellen, und bietet Ihnen – wie bereits beschrieben – vier ergonomische Tragepositionen für die Zeit von Geburt an bis ins Kindergartenalter.

Wenig Stauraum

Die Handhabung der Babybjörn Trage unterscheidet sich von den Konzepten anderer Hersteller. Während Sie bei den meisten Tragen zunächst den Hüftgurt umschnallen, um im zweiten Schritt die Trage samt Kind anzulegen, geht Babybjörn einen anderen Weg, der sich in der Praxis als deutlich besser erweist.

Für optimale Sicherheit: Sie nehmen Ihr Baby in der bereits angelegten Trage auf

Für optimale Sicherheit: Sie nehmen Ihr Baby in der angelegten Trage auf und schließen dann mühelos die Verschlüsse

Alles was Sie tun müssen, ist die Babybjörn Trage wie einen Pullover über den Kopf zu ziehen und bei Bedarf die Gurte nachzustellen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Trage bereits vollständig und sicher an Ihrem Körper angelegt.

Erst dann öffnen Sie die äußere Schnalle der Trage, um Ihr Baby in der Trage aufzunehmen. Auf diese Weise haben Sie Ihr Baby jederzeit fest und sicher im Griff – wirklich eine vorbildliche Lösung!

Geprüfte Ergonomie für Ihr Kind

Die Babybjörn Trage wurde zusammen mit Kinderärzten entwickelt und gewährleistet die Sitzhaltung in der orthopädisch korrekten „Anhock-Spreiz-Haltung“ bzw. „M-Position“. Diese Position nehmen Neugeborene instinktiv ein, wenn man sie hochhebt: Der Po bildet mit den angewinkelten Beinchen ein großes “M“ – daher die Bezeichnung.

Die M-Position entlastet die noch nicht ausgereifte Hüfte und ist die natürliche Sitz- und Tragehaltung Ihres Kindes. Die Ergonomie der Babybjörn Babytrage wurde außerdem vom International Hip Dysplasia Institute als Produkt „gesund für die Hüfte“ ausgezeichnet.

Hoher Tragekomfort für die Eltern

Auch den Eltern bietet die Babybjörn Trage einen hohen Tragekomfort. Mit den großzügig gepolsterten Schultergurten und dem bequemen Hüftgurt sind selbst größere Kinder über einen längeren Zeitraum angenehm zu tragen.

Der Hüftgurt ist dabei ausreichend lang dimensioniert und leicht verstellbar. Insgesamt lässt sich die Babybjörn Babytrage durch die zahlreichen Einstellmöglichkeiten ideal auf verschiedene Träger anpassen.

Für wen sich die Babybjörn Trage „Babybjörn One“ lohnt

Zusammengefasst: Die Babybjörn Trage lohnt sich für anspruchsvolle Eltern, die sich eine hervorragend ausgestattete Babytrage mit viel Komfort und langer Nutzungsdauer für Ihr Kind wünschen.

Alternativen zur Babybjörn Trage „One“

Babybjörn hat bei der aktuellen Version seines Traditionsmodells „Babybjörn One“ bzw. „Babybjörn One Air“ einen tollen Job gemacht, weswegen es gar nicht so leicht ist eine (bessere) Alternative zu finden. Hinzukommt: Es gibt nicht viele Tragen, in der Sie Ihr Kind mit dem Blick nach vorne transportieren können.

Wer nicht auf Babybjörn festgelegt ist, findet allerdings mit der „Ergobaby Omni 360“ eine spannende Alternative. Auch diese Babytrage ist die Weiterentwicklung eines altbewährten Erfolgsmodells (der Ergobaby 360 Babytrage) und wartet dementsprechend mit praxisbewährter Ausstattung auf.

Das Besondere an der Ergobaby 360 Omni sind ihre vier „echten“ Tragepositionen. Bevor Sie sich nun verwundert die Augen reiben, erklären wir Ihnen schnell den Unterschied zur Babybjörn Trage: Während der schwedische Hersteller bei seiner „Babybjörn One“ die Neugeborenenposition als vierte Trageposition mitzählt, tut Ergobaby dies nicht.

Würde Ergobaby wie Babybjörn zählen, käme die „Omni 360“ sogar auf fünf Tragepositionen – die Babytrage bietet nämlich zusätzlich die Möglichkeit, Ihr Baby auf der Hüfte zu tragen. Damit ist Omni 360 bei den „echten“ 360 Grad-Tragen aus unserer Sicht ziemlich alternativlos.

Auch die Ergobaby Omni 360 ist als Premium-Modell positioniert und bietet vom integrierten Neugeborenensitz bis zum luftdurchlässigen Mesh-Material alles, was das Elternherz begehrt.

Anders als die Babybjörn Trage gehören zum Ausstattungsumfang außerdem eine Sonnenschutzkapuze und eine äußerst geräumige Tasche, in der vom Haustürschlüssel über Schnuller bis zum Handy alles Platz findet, was häufig genutzt wird und schnell zur Hand sein soll.

In unserem „Ergobaby Omni 360“ Test stellen wir Ihnen das Flaggschiff von Ergobaby ausführlich vor.

Hilfreiche Produkte und Zubehör zur Babybjörn Trage „Babybjörn One“

Babybjörn bietet für seine Tragen einige interessante Accessoires als Zubehör an. Wir geben Ihnen einen schnellen Überblick über die hilfreichsten Produkte.

Im Alltag besonders praktisch ist das Babybjörn Lätzchen. Es schützt Ihre Babytrage effektiv vor Speichel und verringert außerdem den Waschbedarf der Trage. Kaufempfehlung!

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das Babybjörn Tragecover. Damit halten Sie Ihr Baby auch bei echtem Schmuddelwetter kuschelig warm und trocken.

Nicht wirklich ein Trage-Zubehör, aber bei Eltern extrem beliebt: Die Babybjörn Wippe mit einer beeindruckenden 5-Sterne-Bewertung bei über 1.700 begeisterten Kundenrezensionen. Ebenfalls eine klare Kaufempfehlung, falls Sie noch keine Babywippe haben.

Angebot
BabyBjörn 006021 Babywippe Bliss Anthrazitgrau, Cotton, grau
1.851 Bewertungen
BabyBjörn 006021 Babywippe Bliss Anthrazitgrau, Cotton, grau
  • Ergonomische Babywippe – perfekte Stütze schon für Neugeborene
  • Natürliches Schaukeln ohne Batterien und Kabel. Pflegehinweis: Nicht Trocknen
  • Zusammenklappbar und einfach innerhalb des Wohnraums umzustellen
  • Ab 3,5 kg/53 cm bis 13 kg (etwa ab Geburt bis zwei Jahre)
  • In drei weichen Materialien erhältlich: Baumwolle, Mesh und besonders kuscheliger 3D-Jersey

Fazit zur Babybjörn Trage „Babybjörn One“

Die Babybjörn Trage „Babybjörn One“ genießt unter erfahrenen Trage-Eltern einen ganz besonderen Status. Und es ist wirklich kein Wunder, dass die Trage eine derart treue Fangemeinde hat. Denn das Traditionsmodell des schwedischen Herstellers gehört zu den besten Tragen, die wir je getestet haben.

Mit cleveren Ausstattungsdetails, vielfältigen Tragemöglichkeiten und der besonders einfachen Handhabung im Alltag bietet die Babybjörn Trage alles, um anspruchsvolle Eltern glücklich zu machen.

Zusammen mit der fairen Preisgestaltung und der langen Nutzungsdauer von Geburt an bis ins Kleinkindalter ist das Urteil zur „Babybjörn One“ glasklar: Absolute Kaufempfehlung!
Jetzt die Babybjörn Trage bei Amazon anschauen:

Babybjörn Babytrage One Air, 3D Mesh, Marineblau
884 Bewertungen
Babybjörn Babytrage One Air, 3D Mesh, Marineblau
  • Die neueste Version mit ergonomischer Sitzbreite und einstellbarer Kopfstütze
  • 3D Mesh – ein weiches, luftiges Netzgewebe das waschmaschinenfest und schnelltrocknend ist
  • 4 Tragestellungen: Gesicht nach innen (zwei Höhen), Gesicht nach außen und auf dem Rücken
  • Gute Stabilität im Bauchgurt und zusätzlich gepolsterte Schulterriemen
  • Geeignet ab der Geburt bis 3 Jahre (3,5-15 kg)

Häufige Fragen zur Babybjörn Trage „Babybjörn One“

Ja, die von uns getestete Babybjörn Trage „One“ bzw. „One Air“ ist für Neugeborene geeignet. Wir stellen Ihnen beide Modellvarianten in unserem Test ausführlich vor.
Ja, das von uns getestete Modell „Babybjörn One“ bzw. „Babybjörn One Air“ ist für das Tragen auf dem Rücken geeignet. Wir stellen Ihnen beide Modellvarianten in unserem Test ausführlich vor.
Der wesentliche Unterschied zwischen den drei im deutschen Markt verfügbaren Tragen („Mini“, „Move“ und „One / One Air“) besteht vor allem im verwendeten Material, den möglichen Tragepositionen und der Nutzungsdauer der Trage.
Das von uns getestete Modell „Babybjörn One“ bzw. „Babybjörn One Air“ ist für Kinder zwischen 3,2 und 15 Kilo geeignet. In unserem Praxistest stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der Babybjörn Trage ausführlich vor.

Kommentare zu Die neue Babybjörn Trage im Test 2020