Skip to main content

Wallaboo Babytragetuch Connection

55,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 00:59
Material100% Baumwolle
Geeignet für

Babys von 2 Kilogramm bis 13 Kilogramm Körpergewicht

Vorteile und Nachteile
  • Zweites Design „Connection Air“ ist besonders atmungsaktiv
  • schadstofffrei
  • Einfache Handhabung durch Klettverschluss
  • Im Vergleich hochpreisig

Wallaboo Babytragetuch Connection im Test


Das elastische Tragetuch von Wallaboo muss im Gegensatz zu anderen Babytragetüchern weder gewickelt, noch geknotet werden. Es ist dadurch weit weniger kompliziert in der Handhabung und auch für Eltern geeignet, die vom Binden der Tragetücher nicht überzeugt sind. Mithilfe eines Schultergurtes, der das Tuch hält, lässt sich das Tragetuch von Wallaboo an unterschiedliche Größen bei Babys und Eltern anpassen. Das Tuch von Wallaboo ist an höchste Sicherheitsstandards angepasst und ist darüber hinaus auch noch sehr praktisch. Das Baby sitzt in dem Babytragetuch wie ein Wallaby, ein kleines australisches Känguru, im Beutel der Mutter: Hier fühlt sich das Baby wohl, geschützt und es ist angenehm warm.

Design und Verarbeitung des Tragetuchs Connection von Wallaboo

Sowohl von Innen, als auch von Außen besteht das Wallaboo Tragetuch Connection aus 100 Prozent Baumwolle, was ein großes Maß an Komfort für das Baby verspricht. Durch den verstellbaren Tragegurt ist es an verschiedene Größen anpassbar und kann entsprechend von beiden Elternteilen verwendet werden. Die Gesamtlänge des Tuches beträgt circa 125 bis 160 Zentimeter, abhängig davon, wie der Gurt eingestellt ist. Bei der Herstellung dieser Tragevorrichtung werden nur hochwertige Materialien verwendet, die allesamt frei von schädlichen Chemikalien sind. Außerdem sorgt eine Polsterung entlang des Tuches für zusätzlichen Komfort.

Das Design des Wallaboo Tragetuchs Connection ist allgemein recht stilvoll und doch funktional gehalten. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Farbtöne und sogar eine Variation des Wallaboo Connection, nämlich das Tragetuch „Connection Air“. Hierbei handelt es sich um ein Tragetuch mit einer recht luftdurchlässigen Verarbeitung des Stoffes in dem Bereich, in dem sich das Baby aufhält. Diese Variante des Tragetuchs scheint besonders im Sommer gut geeignet, da das Baby viel frische Luft abbekommt, ohne dass das Tuch weniger bequem ist. Das Tragetuch Connection Air ist in den Farben blau, taupe und grau erhältlich. Bezogen auf alle anderen Tücher des Typs Connection kann sich der Nutzer zwischen blau, rot, taupe, grün, schwarz, grau, orange, blau mit weißen Streifen auf der Innenseite des Tuches, schwarz taupe, blau taupe, rot taupe und taupe grau entscheiden. Einige der Tragetücher sind eher dezent gehalten, während andere durch knallige und lebhafte Farben überzeugen.

Funktion und Handhabung des Wallaboo Tragetuchs Connection

Das Babytragetuch Connection von Wallaboo passt sich der Körperform des Babys an und besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle, weshalb das Tuch sehr bequem für das Baby ist, das getragen wird. Laut Hersteller ist das Tragetuch von Wallaboo von Geburt an nutzbar. Das Baby sollte ein Minimalgewicht von 2 Kilogramm haben und maximal bis zu einem Körpergewicht von 13 Kilogramm in dem Tuch getragen werden. Drei verschiedene Tragepositionen sind in dem Tragetuch von Wallaboo möglich: eine Art Wiege, in der das Baby gut schlafen und sich ausruhen kann, eine sitzende Position des Babys und eine Tragevariante, bei der das Baby noch vorne blicken und somit aktiv am Alltagsleben der Eltern teilhaben kann.

Besonders an dem Wallaboo Tragetuch Connection ist, dass es recht einfach zu handhaben ist, da keine aufwändigen Bindetechniken beim Anlegen des Tragetuchs notwendig sind. Es muss lediglich das Tragetuch entsprechend der Anleitung angelegt und das Baby hineingesetzt, beziehungsweise gelegt werden – schon kann es losgehen. Darüber hinaus ist bei dem Wallaboo Babytragetuch Connection nicht so viel überschüssiger Stoff vorhanden, der zusätzlich von den Eltern mitgetragen werden muss, sodass das Tragegefühl angenehmer ist. Die Pflege des Tragetuches ist relativ simpel, da es waschmaschinenfest ist und somit keine spezielle Behandlung benötigt.



Vor- und Nachteile des Wallaboo Babytragetuchs Connection

Vorteile des Wallaboo Tragetuchs Connection

  • große Farbauswahl
  • kein kompliziertes Knot- und Wickelsystem
  • „Connection Air“: gut im Sommer geeignet
  • 100 Prozent Baumwolle
  • ohne schädliche Chemikalien

Nachteile des Wallaboo Tragetuchs Connection

  • relativ hoher Preis
  • macht braucht etwas Übung beim Einstellen der Größe des Tragetuches

Fazit zum Wallaboo Tragetuch Connection im Test

Das Wallaboo Tragetuch Connection eignet sich besonders für Eltern und Babys, die nicht von Tragetüchern überzeugt sind, die gebunden, beziehungsweise gewickelt werden müssen. Das Tragetuch von Wallaboo bietet sowohl dem Baby, als auch dem Elternteil, der das Baby trägt, viel Komfort. Da das Tragetuch frei von schädlichen Chemikalien ist, ist das Tuch auch für die Gesundheit des Babys nicht schädlich.

Sowohl für Neugeborene, als auch für etwas ältere Babys finden in dem Tragetuch von Wallaboo einen schönen Platz zum Wohlfühlen. Wir würden uns freuen wenn Sie sich auch die anderen getesteten Tragetücher in unserem Tragetuch Test angucken oder sich beispielsweise direkt den Test des Babytuchs – Das Tragetuch ohne Knoten durchlesen.


55,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 00:59