Skip to main content

MTURE Babytragetuch

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 00:58
Material95 % Baumwolle & 5 % Elasthan
Geeignet für

Babys von 3,5 Kilogramm bis ca.15 Kilogramm Körpergewicht

Vorteile und Nachteile
  • Rücken- und Schulterschonend
  • sehr Robust
  • Bindetechnik braucht etwas Übung

MTURE Babytragetuch im Test


Schon seit Anbeginn der Menschheit haben Mütter ihre Babys auf dem Arm getragen und auch heute werden Babys immer noch am liebsten getragen. Doch zum Glück haben wir dafür inzwischen einige Hilfsmittel. Babytragen und Tragetücher sind gleichermaßen beliebt, vielen gefällt bei den Babytragen die gefühlte Distanz zum Kind aber nicht, die durch das dicke Material entsteht. Für solche Fälle sind Babytragetücher perfekt geeignet. Das Baby liegt direkt am Körper des Trägers an und kann viel besser auf das Kind einwirken. Im Folgenden möchten wir euch das Mture Babytragetuch vorstellen, ein hochwertiges Tragetuch für alle, die kein Vermögen ausgeben wollen, nur um ihr Baby sicher, bequem und einfach tragen zu können.

Design des MTURE Babytragetuch

Das MTURE Babytragetuch ist ein dunkelgrauen, 450 cm langes und 50 cm breites Stofftuch. Es besteht aus robustem, 95 % Baumwollstoff mit einem 5 % Anteil an Elasthan. Aufgrund des dicken Stoffes wiegt das Tuch auch 640 g, das macht – wenn das Baby darin sitzt – aber keinen Unterschied. Der dicht gewebte Stoff ist nur minimal stretchig, sodass das Kind im Sitzen, auch wenn es schon etwas mehr wiegt, nicht durchhängt. Das Mture Babytragetuch ist ganz sanft zu Babys empfindlicher Haut und schützt sie dank des weichen Materials der Innenseite vorm Scheuern.

Die Außenseite des Babytrageuches ist robust gegenüber Wind und Wetter und bei 60 Grad in der Waschmaschine gehen selbst die hartnäckigsten Flecken raus. Säuglinge wirken in großen Babytragen immer sehr verloren und bekommen aufgrund ihrer kleinen Größe oft keine rcihtige Untestütunf der Wirbelsäule. Anders seht es beim Mture Tragetuch aus. Tragetücher sind super für Neugeborene geeinet. Sie sind im Tragetuch ganz geschützt und nah am Körper von mama oder Papa.

Handhabung des MTURE Babytragetuch

Das praktische 4-in-1-Design des Mture Baytragetuches erleichter uns das Tragen des Kindes in jeder Lebenslage. Durch verschiedne Wickelarten kann es entweder nach vorne zeigend mit dem Kopf nach innen (also dem Träger zugewand), nach vorne zeigend mit dem Kopf nach außen, auf der Hüfte oder auf dem Rücken getragen werden. Durch die spezielle Bindetechnik werden Rücken und Schultern entlastet, sodass das Kind nicht nur länger am Tag, sondern a auch bis in ein höheres Altern angenehm getragen werden kann.

Dadurch, dass sowohl die Wirbelsäule des Trägers als auch des Kindes umwickelt werden, kann dem immer höheren Gewicht des Kindes entgegengewirkt werden. Das Kind befindet sich mit einem Tragetuch direkt am Körper der Eltern. Es hört den Herzschlag und die Vibrationen der Stimme. Zudem ist es durch die Körperwärme schön geschützt, soass sich das Baby ein bisschen fühlt wie im Mutterleib. Es fühlt sich sehr sicher und baut immer mehr Vertrauen zum Träger auf. Sein Kind in einem Tragetuch umherzutragen stärkt also auch die Eltern-Kind-Bindung.

Sicherheit des MTURE Babytragetuch

Verfechter der Babytragen mögen behaupten, das Köpfchen bekäme im Tragetuch nicht genug Halt. Das ist aber Blödsinn. Bei der richtigen Bindung des Tuches wird das Baby nicht nur in einer ergonomischen Haltung untersützt, der Kopf wird auch optimal stabilisiert, damit er nicht zu den Seiten oder nach hinten wegknicken kann. Der Nachteil des Mture Babytragetuches ist, dass man zunächst einmal die komplizierten Bindetechniken erlenrnen muss. Hat man das aber erst einmal drauf, hat man das Baby innerhalb von 12 Minuten platziert.



Vor- und Nachteile des MTURE Babytragetuch

Vorteile des MTURE Babytragetuch

  • Baby nah am Körper
  • entlastet Rücken u. Schultern
  • waschbar
  • keine drückenden Schnallen, Knöpfe, etc.

Nachteile des MTURE Babytragetuch

  • Bindetechniken müssen erst geübt werden

Fazit zum MTURE Babytragetuch Test

Das Mture Babytragetuch ist für seinen Preis wirklich unschlagbar. Es besteht aus einem robusten, aber dennoch weichen Stoff, der Babys Haut nicht wund scheuert und ist – mit ein bisschen Übung – super schnell angelegt. Die Babytrage untersützt die korrekte Anhock-Spreiz-Hatung und schont Rücken und Wirbelsäule sowohl vom Baby als auch vom Träger. Was will man mehr? Wir würden uns freuen wenn Sie sich auch die anderen getesteten Tragetücher in unserem Tragetuch Test angucken oder sich beispielsweise direkt den Test des Hoppediz Jacquard Babytragetuchs durchlesen.


18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 00:58