Skip to main content

Hauck 3-Way-Carrier Babytrage

Katgeorien
M-Position gewährleistet
MaterialPolyester
Vorteile und Nachteile
  • sehr geringes Eigengewicht
  • sehr gut an den Körper des Baby anpassbar
  • abnehmbares, waschbares Lätzchen
  • Maximal Gewicht von 12 Kilogramm
  • Bietet dem Baby wenig halt

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Februar 2018 06:37

Beschreibung


Die Hauck Babytrage ist eine der preisgünstigsten im Handel. Sie ist leicht verstaubar und schnell angelegt, wenn mit dem Kinderwagen einmal schlecht vorwärts zu kommen ist. Bei dem Preis müssen einige Abstriche gemacht werden, über die sich Eltern bewusst sein sollten.

Vorteile der Hauck 3-Way-Carrier Babytrage

Die Hauck 3-Way-Carrier Babytrage wiegt nur 600 Gramm und ist vom Format her sehr handlich zu verstauen. Sie macht drei Tragepositionen möglich, nämlich beidseitig auf dem Bauch und auf dem Rücken. Die gepolsterten Träger lassen sich flexibel verstellen, genauso wie die Sitzbreite für das Baby. Die Höhe des Baby kann je nach der Größe positioniert werden, wobei kleinere Säuglinge weiter oben sitzen sollten. Die Trage eignet sich eher für Eltern, die keine längeren Tragedauern anstreben, sondern nur kurze Erleichterungen zwischendurch, und deshalb nicht viel Geld investieren möchten. Die Trage verfügt praktischerweise über ein abnehmbares Lätzchen, das gewaschen werden kann.



Nachteile der Hauck 3-Way-Carrier Babytrage

Die Hauck Babytrage gehört zu den günstigsten im Handel erhältlichen Tragen. Dafür müssen leider einige Nachteile in Kauf genommen werden. Das Baby sitzt nicht orthopädisch korrekt in der Spreiz-Anhock-Haltung und das Köpfchen findet praktisch keinen Halt. Daher sollte die Trage erst dann benutzt werden, wenn der Kopf gut selbst gehalten werden kann und das Kind wach ist. Für schlafende Babys oder Neugeborene (wie eigentlich vom Hersteller angegeben) ist die Trage unbequem und nicht zu verantworten, da eine Kopfstütze fehlt und auch nicht hinzugekauft werden kann.

Der einfach gestaltete Sitzsteg ist für Babys ebenso eher unbequem und daher für längere Tragezeiten nicht geeignet, da es zu Quetschungen kommen kann. Eltern haben bei dieser Trage außerdem häufig das Gefühl, dass das Kind bei jeder ihrer Bewegungen hin und her wackelt und nicht ausreichend Halt hat. Für den Träger verteilt sich das Gewicht nicht gut und belastet überwiegend die Schultern.

Fazit zum Hauck 3-Way-Carrier Babytrage Test

Die Babytrage von Hauck ist vergleichsweise preisgünstig, lässt sich jedoch nur für eine kleine Zeitspanne einsetzen. Das Kind sollte seinen Kopf bereits gut halten können, da keine Kopfstütze vorhanden ist. Längere Tragezeiten empfehlen sich nicht, da es früher oder später an Komfort mangelt, zumindest im Vergleich mit qualitativeren Tragen, die zudem „mitwachsen“. Sollten Sie noch an anderen Babytragen interessiert sein, können sie sich auch in unserem großen Babytragen Vergleich über weitere Modelle ausgiebig informieren.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!



39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Februar 2018 06:37